Grundlehrgang zum Atemschutz-Geräteträger für Seilzugangstechniker

Sie sind Industriekletterer und müssen in Bereichen tätig werden, wo mit dem Auftreten von Atemgiften zu rechnen ist?

 

Bei uns erlernen Sie die Grundlagen zum Tragen von Atemschutz mit Vollmaske und Filter, sowie mit umluftunabhängigem Atemschutz (Pressluftatmer / Schlauchgeräte), in Verbindung mit der Seilzugangstechnik.

 

Theoretische und praktische Schulungsinhalte des 24-stündigen Seminars sind:

 

 

 

 

 

  • Gesetzliche Grundlagen,
  • Theoretische Grundlagen,
  • Sicherheits- und Gesundheitskoordination,
  • Gewöhnungsübungen mit Vollmaske und Filter,
  • Gewöhnungsübungen mit umluftunabhängigem Atemschutz,
  • Gewöhnungsübungen in beengten Räumlichkeiten (Silos, Tanks, Kessel), in Verbindung mit SZP
  • Notfallsituationen,
  • Notfall- und Rettungsübungen unter Atemschutz, aus beengten Räumlichkeiten in Verbindung mit SZP.
  • Viel praktisches Training

Voraussetzungen:

Sie müssen unter Atemschutz beruflich Arbeiten und folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Gültiges Zertifikat als Seilzugangstechniker,
  • Arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchung nach G 26.3,
  • Keine Gesichtsbehaarung und kein Gesichtsschmuck,
  • Keine Brille (Kontaktlinsenträger ausgenommen),
  • Mindestalter: 18 Jahre

Kosten:

 

590 € Pro Teilnehmer

Preiszusammensetzung: Seminarkosten,Verpflegung, Mehrwertsteuer

Termine:

AGT-SZP 1/20         03.08.2020 - 05.08.2020 (Mo-Mi, ganztägig) - Noch freie Plätze! -

AGT-SZP 2/20         14.12.2020 - 16.12.2020 (Mo-Mi, ganztägig) - Noch freie Plätze! -

 

Mindestteilnehmeranzahl: 4 Teilnehmer

Maximale Teilnehmeranzahl: 10 Teilnehmer

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rheinalpin