Fortbildung Höhenrettung: Notfallmedizin

In der Höhenrettung steht der Patient im Mittelpunkt!

 

Unser Medic-Seminar Höhenrettung richtet den Fokus auf die medizinischen Belange in der Höhenrettung.

 

Konzipiert wurde das Seminar von unserem ärztlichen Leiter Guido Panhuizen.

Neben Herrn Panhuizen stehen ihnen Notfallsanitäterinnen und Notfallsanitäter als Ausbilder  zur Seite, welche über die Ausbildungsqualifikation des Praxisanleiters und/oder Dozenten im Rettungsdienst verfügen.

 

Daher sind die hier geleisteten Fortbildungsstunden für die Tätigkeit von Rettungsdienst-Angehörigen anrechenbar.

 

Jetzt neu:

Bei uns können Sie für den Lehrgang Ihre PSA (Helm, Gurt, Gerätschaften) leihen!

 

 

 

Neben der wichtigen Theorie, beinhaltet das Seminar einen sehr hohen Praxisanteil!

 

 

 

 

 

 

 

In vielen interessanten Einsatzübungen werden wichtige Aspekte wie Ordnung des Raums, Patientenmanagement, Crew-Ressource-Management und natürlich der Umgang mit dem medizinischem Equipment geschult.

 

 

In den Einsatzübungen werden die Teams so gemischt und trainiert, dass weniger erfahrene Teilnehmer mit einem Erste-Hilfe-Kurs, zusammen mit erfahrenen Teilnehmern, wie z.B. Notfallsanitätern arbeiten können!

 

 

 

 

Selbstverständlich kommen die technischen Belange der Höhenrettung nicht zu kurz!

In jeder Einsatzübung wird der versorgte und betreute Patient, zusammen mit dem Medic ein paar Meter auf-, oder abgeseilt.

 

Die Übungsleitung erfolgt immer durch mindenstens einen Ausbilder der Höhenrettung und einem Notfallsanitäter/Praxisanleiter.

Daher sind hier selbstverständlich auch die Fortbildungsstunden für die Höhenrettung anrechenbar!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Schulungsinhalte:

  • Rechtliche Grundlagen,
  • Kommunikation,
  • Strukturierte Patientenversorgung Basic-Life-Support und Advanced-Life-Support
  • Einsatztaktik,
  • Umgang mit belastenden und traumatischen Einsätzen,
  • Crew Ressource Management,
  • Qualitätsmanagement,
  • Viel praktisches Training.

Voraussetzungen:

  • Vollendung des 18. Lebensjahres,
  • Körperliche Tauglichkeit, ärztlich bescheinigt nach G 41,
  • Schwindelfreiheit,
  • Abgeschlossene Erste Hilfe Ausbildung,
  • Abgeschlossene Grundausbildung SRHT

Kosten:

 

1100 € pro Teilnehmer, zzgl. Mehrwertsteuer

Termine:

 

Der Lehrgang wird als Ganztagesseminar (Montags bis Freitags 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr) angeboten.

 

Medic-Seminar 2021     13.09.2021 - 17.09.2021 (Do bis Fr, ganztägig)      - Plätze frei! -

 

Mindestteilnehmeranzahl: 4 Teilnehmer

Maximale Teilnehmeranzahl: 10 Teilnehmer

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und informieren Sie sich näher zu unseren Angeboten. Unsere Mitarbeiter helfen Ihnen gerne weiter.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rheinalpin